THE TECHNOLOGY:ACTIVE CLEAN AIR & ANTIBACTERIAL CERAMIC™

Die Unternehmensgruppe GranitiFiandre erreicht einen neuen wichtigen Meilenstein bei ihrem stetigen Engagement, konkret und wirksam zur Verbesserung der Lebensqualität beizutragen.Die neue Technologie Active Clean Air & Antibacterial Ceramic™ erlaubt heute nämlich, die großen Platten HI LITE durch den Einsatz digitaler Anwendungen ökologisch zu aktivieren.Dieser bedeutende Schritt nach vorn erlaubt uns, die photokatalytischen Leistungen der Keramikplatten im Hinblick auf eine größere Effizienz beim Abbau von Luftschadstoffen, Gerüchen und bei der antibakteriellen Wirkung zu verbessern, dies alles zertifiziert nach ISO!

Der technologische Fortschritt von Active wurde durch das von der Europäischen Union finanzierte Projekt Digitalife entwickelt (LIFE ENV/IT/000140). Dieses Projekt hat es uns ermöglicht, die neuen photoaktiven Platten noch umweltfreundlicher zu produzieren.

Das neue, von der Unternehmensgruppe GranitiFiandre entwickelte Verfahren nutzt wie zuvor Titandioxid in mikrometrischer Form, erlaubt aber nun eine bessere Gleichförmigkeit bei der Verteilung des photoaktiven Materials auf der Oberfläche der Platten, wodurch die Effizienz des Active zugrunde liegenden photokatalytischen Verfahrens verbessert wird.

Es handelt sich um einen bedeutenden Schritt in wissenschaftlicher und technologischer Hinsicht. Die greifbaren Vorteile des Endprodukts werden dadurch weiter verbessert.

Von der Universität Mailand, Abteilung für Chemie, ausgeführte Labortests, haben eine deutliche Steigerung der photokatalytischen Wirkung beim Abbau von NOx und der flüchtigen organischen Verbindungen (VOC) in der Luft gezeigt, die für die Umweltverschmutzung verantwortlich sind.

Die neue Technologie Active verändert dabei in keinster Weise die Eigenschaften des Feinsteinzeugs. Die so behandelten Platten können wie gewohnt für Bodenbeläge und Wandverkleidungen in Innen- und  Außenbereichen verwendet werden, sind aber auch für neue Anwendungen, wie zum Beispiel für Möbel, geeignet.

Die Synergie zwischen Active und HI LITE kombiniert die Vorteile beider Technologien in einem neuen Material, das ausgezeichnete Leistungen erreicht und sich vor allem für Außenfassaden eignet. Es verleiht dem Gebäude sowohl im Innen- als auch im Außenbereich viele Vorteile.

Die neue Technologie schafft eine selbstreinigende keramische Oberfläche, die vor allem bei Wandverkleidungen Verfärbungen verhindert und dafür sorgt, dass die Helligkeit und das ursprüngliche Aussehen im Laufe der Zeit erhalten bleiben.

Die Vorteile für die Welt der Architektur und des Designs sind zahlreich.

Die antibakterielle, umweltschonende und geruchshemmende Wirkung von Active macht die Platten HI LITE noch leistungsstärker. Sie sind ideal für Anwendungen in Bereichen, wo besondere Anforderungen an die Gesundheit und Hygiene gestellt werden. Dabei sind in erster Linie Krankenhäuser und Kliniken zu nennen, aber auch Kindergärten, Kitas, Thermal- und Wellnessbäder sowie Hotels und andere Beherbergungsbetriebe.

Die Wirksamkeit von Active in Kombination mit dem großen Format und dem vergleichsweise geringen Gewicht von HI LITE macht die Ware auch für Gaststätten besonders attraktiv, wo Bodenbeläge, Wandverkleidungen sowie Küchenarbeitsplatten durchgehend mit diesem Material hergestellt werden können, das positive Auswirkungen auf die Atmosphäre und die menschliche Gesundheit hat.

Unabhängig davon, ob es um öffentliche Räume oder Wohnräume geht, die Auswahl von Active HI LITE als Oberfläche für Wandverkleidungen, Bodenbeläge oder sogar Duschwannen und Waschbecken ist empfehlenswert und fördert eine saubere und gesunde Umwelt.

Ab heute ist die neue Technologie Active auf Wunsch auch auf die hellfarbigen Fliesen mit der Marke HI LITE anwendbar.

www.active-ceramic.de

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Surferfahrung zu vermitteln.
Wenn Sie weitere Informationen zu den Cookies wünschen oder wie Sie die Freigabe der Browsereinstellungen verstellen können , dann gehen Sie auf unsere
Cookie Policy