Eine Renovierung, bei der besondere Aufmerksamkeit sowohl bezogen auf die Ausführung als auch die Wahl der Materialien gefragt war, wie der Interior Designer Pierpaolo Saioni erklärt. Eine Aufgabe, die dank der Verwendung der Kollektionen Calx und French Woods die Wünsche der Bauträger komplett erfüllen konnte.

 

Welches ist der zentrale Gedanken hinter dem Projekt?

Die Schaffung eines vom Rest der Räumlichkeiten losgelösten Schlafzimmers mt Bad in einer einzigen Wohnung.

Welche Herausforderungen stellte das Projekt?

Die maximale Nutzung des Raumes in den verschiedenen Zimmern, alles mit einem modernen und funktionalen Schnitt.

Welche Lösungen kamen zur Anwendung?

Mit der Küche kommunizierender Wohnbereich, der teilweise durch eine Wand abgetrennt ist, in der der Fernseher und ein eingebautes Bücherregal untergebracht sind, während es an der Eingangsseite einen Kleiderschrank gibt.

Welche Vorteile wurden erzielt?

Indem ich mit den Volumen gespielt habe, konnte ich in den Wänden der verschiedenen Zimmer Nischen schaffen, den Raum organisieren und dabei ein gutes Gleichgewicht zwischen Funktion und Ästhetik bewahren.

Welches waren die Bedürfnisse der Bauträger und wie wurden diese mit der Wahl der Materialien kombiniert?

Der Bauträger hat von Anfang die Schaffung moderner und praktischer Räumlichkeiten gewünscht, ohne Probleme mit zukünftiger Instandhaltung und so habe ich an Steinzeug gedacht, das Qualität, Standzeit und praktische Anwendung gewährleistet ohne dass das moderne Aussehen des Materials beeinträchtigt wird.

Welche Materialeigenschaften haben das Umfeld am meisten aufgewertet? (Helligkeit, Geräuschdämmung, Strapazierfähigkeit, Eleganz, Hi-Tech Appeal…)

Strapazierfähigkeit, Eleganz, Hi-Tech Appeal... und natürlich die lange Standzeit.

Wie wurde das Material für Verkleidung und Bodengestaltung gewählt?Welche Parameter waren für Sie wesentlich  (Ästhetik, Leistungsmerkmale, Produktionsverfahren, usw.) ?

Bei meinen Projekten arbeite ich gerne mit verschiedenen Oberflächengestaltungen und Formaten und auch dieses Mal war es so…

Die Wahl der Bodenbeläge sowohl Innen (einschließlich Bad) als auch Außen (Zugangstreppe und Wohnzimmerbalkon) sind von Iris, Serie French Wood in der Farbe Olive. Die habe ich im Badezimmer mit der Serie Calx Farbe antracite von Iris kombiniert und dabei eine kontinuierliche Linie mit dem Rest des Hauses beibehalten.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Surferfahrung zu vermitteln.
Wenn Sie weitere Informationen zu den Cookies wünschen oder wie Sie die Freigabe der Browsereinstellungen verstellen können , dann gehen Sie auf unsere
Cookie Policy