Eine Renovierung, die sich durch ihre Eleganz und die besondere Berücksichtigung der Bauträger auszeichnet anhand der Verwendung der Kollektion E-wood Active von Iris Ceramica – eine Wahl, die sich durch die einzigartigen Merkmale des Materials auszeichnet.

Hier das Interview, das unser Unternehmen mit dem Interior Desiger PierPaolo Saioni geführt hat:

Welches ist der zentrale Gedanken hinter dem Projekt?

Indem wir uns an den PIANO CASA, ein Dekret zur Erleichterung baulicher Maßnahmen für Wohnhäuser, gehalten haben, konnten wir das Dach anheben und somit das größere Volumen für den Living/Penthouse im vierten Stock mit einer großen Terrasse nutzen, die auf der einen Seite Meeresblick hat und auf der anderen Seite zu den Hügeln schaut.

Welche Herausforderungen stellte das Projekt?

Die Schaffung eines Open Space, aber mit allen dazugehörigen Ausstattungen... Küche-Esszimmer, Speisekammer, Wohnzimmer, Bad, Abstellkammer sowie einen Haupteingang und die Verbindungstreppe zum Nachtbereich mit den beiden Schlafzimmern, einem Bad, der Waschküche sowie dem Elternschlafzimmer mit eigenem Bad.

Welche Lösungen kamen zur Anwendung?

Ich habe versucht, einen Kompromiss zu finden, indem ich die Küche mit einer Wand – die die Anordnung des Kamins und des TV-Möbels im Rücken des Arbeitsbereichs Küche ermöglicht – teilweise getrennt habe, wobei die Räumlichkeiten aber sehr offen und in Verbindung geblieben sind.

Welche Vorteile wurden erzielt?

Optimierung und Nutzbarkeit der geschaffenen Räume unter Beibehaltung des ästhetischen Aspekts.

Welches waren die Bedürfnisse der Bauträger und wie wurden diese mit der Wahl der Materialien kombiniert?

Der erste Wunsch des Kunden war es, Holz zur Fußbodengestaltung zu verwenden, um den Räumlichkeiten Wärme und Eleganz zu verleihen. Wir haben Feinsteinzeug mit der Behandlung Active verwendet: so haben wir nicht nur die zuerst beschriebenen Eigenschaften garantiert, sondern konnten auch Strapazierfähigkeit, praktische Anwendung und obendrein noch das antibakterielle System anbieten, was den Bauträger sofort überzeugt hat.

Welche Materialeigenschaften haben das Umfeld am meisten aufgewertet? (Helligkeit, Geräuschdämmung, Strapazierfähigkeit, Eleganz, Hi-Tech appeal…)

Ganz sicher die Helligkeit, die Strapazierfähigkeit, die Eleganz…

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Surferfahrung zu vermitteln.
Wenn Sie weitere Informationen zu den Cookies wünschen oder wie Sie die Freigabe der Browsereinstellungen verstellen können , dann gehen Sie auf unsere
Cookie Policy