Verkleidungen Iris Ceramica für Casa Marco Simoncelli in Coriano

"Casa Marco Simoncelli" ist ein Gebäude für Menschen mit Behinderungen, das in Coriano (Rimini) gebaut und am 20. Januar 2019 eingeweiht wurde, an dem Tag, an dem Marco Simoncelli, der unvergessliche Motorrad-Champion (der im Oktober 2011 in Sepang starb), 32 Jahre alt geworden wäre.

Casa Marco Simoncelli, gebaut dank der Einnahmen aus Initiativen der Simoncelli-Stiftung und privaten Spenden, ist ein Projekt, das vor 5 Jahren begann. Es steht auf dem Gelände der ehemaligen "Casa per Vacanze Santa Marta" und die Innenräume wurden von Iris Ceramica und FMG Fabbrica Marmi e Graniti mit technischer ästhetischer Keramik angereichert.

Das Projekt, das von Polistudio aus Riccione realisiert wurde, umfasst Wohndienstleistungen und ein von der Gemeinde Monte Tauro di Coriano, der Marco Simoncelli besonders verbunden war, verwaltetes Tagespflegezentrum.

 

Dieses große Werk der Solidarität und des sozialen Engagements sieht die Anwesenheit von hochqualifizierten Fachkräften, die das Angebot an Dienstleistungen in der Region um Rehabilitations-, Pflege- und Familienaufnahmemaßnahmen erweitern werden. Architektonisch gesehen handelt es sich um ein Gebäude mit einer Außenfläche von mehr als 10.000 Quadratmetern. 1.700 Quadratmeter des Gebäudes auf 3 Etagen, das auch ein Schwimmbad für therapeutische Aktivitäten, ein Fitnessstudio und einen Mehrzweckraum für körperliche und Freizeitaktivitäten umfasst, flankieren diese großen, von der Gemeinde nutzbaren Grünfläche.

In diesem Zusammenhang trägt Iris Ceramica mit 2.500 Quadratmetern Materialien bei, dem Feinsteinzeug aus der Kollektion Quarziti, ausgewählt in der Variante Dorada im Format 60x60. Quarziti ist eine Kollektion von High-End-Keramikprodukten, die sowohl für den Innen- als auch für den Außenbereich bestimmt sind, mit warmen, ansprechenden Farben, die in der Lage sind, das Auge zu fesseln und die Atmosphäre und Identität der Umgebung zu definieren.

 

Dank ihrer hohen technischen Leistungsfähigkeit wurden die FMG-Produkte in allen Räumen eingesetzt, in denen eine hohe Strapazierfähigkeit gefordert war. Beide Kollektionen beinhalten unter den zentralen Elementen der Oberflächen die große Lichtwirkung der Platte, die sich sehr gut für eine Struktur mit großen Fenstern und offenen Räumen eignet und so ihre Gestaltungsmerkmale unterstreicht.

 

Die Materialien Iris Ceramica und FMG garantieren langfristig eine technische und ästhetische Höchstleistung. Tatsächlich ist die Wahl von Feinsteinzeug der Iris Ceramica Group für Empfangsbereiche wie Casa Marco Simoncelli die ideale Lösung für Boden- und Wandbeläge, da es alle Eigenschaften gewährleistet, die für Wohn- und Pflegebereiche unerlässlich sind. Beständigkeit, Langlebigkeit, einfache Reinigung und tägliche Pflege sind die Hauptmerkmale von Feinsteinzeug, die perfekt zu den in der Struktur verlegten Kollektionen Iris Ceramica und FMG passen.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Surferfahrung zu vermitteln.
Wenn Sie weitere Informationen zu den Cookies wünschen oder wie Sie die Freigabe der Browsereinstellungen verstellen können , dann gehen Sie auf unsere
Cookie Policy