Das Sportmedizin- und Rehabilitationszentrum Isokinetic in Turin ist eine junge und vorzügliche Struktur, ein spezialisierter Bezugspunkt für die orthopädische Behandlung mit Böden, die das gesamte technische und ästhetische Potenzial der Materialien von Iris Ceramica nutzen.

Die Innenarchitektur der Gruppe, entworfen vom Architekten Giacomo della Villa, ist in der Tat die gestalterische Entwicklung eines Weges, der in den frühen 90er Jahren begann und heute über zahlreiche Sitze in Italien und London verfügt. Das Zentrum Isokinetic von Turin liegt in der Altstadt der piemontesischen Hauptstadt, die Gegenstand des bedeutenden Architekturprojekts von Quadrato, der Restaurierung des alten Klosters Sant'Agostino, ist. Quadrato ist ein Architekturprojekt, das eine Mischung aus Moderne und Geschichte ist, auch dank der archäologischen Funde des Römischen Reiches, in dem sich herausstellt, dass der Hof bereits damals "ein Ort des Wohlbefindens und der Gesundheit" war.

Das Sitz Isokinetc in Turin ist über mehrere Stockwerke verteilt und umfasst ein Schwimmbad, ein Fitnessstudio, einen Green Room und spezialisierte Kliniken: ein junges, professionelles und dynamisches Umfeld, in dem die Produkte  Iris Ceramica aufgrund ihrer Gesamtleistung und ihrer ästhetischen Qualitäten ausgewählt wurden. Die Widerstandsfähigkeit des besten Feinsteinzeugs von Iris Ceramica wird mit einem riesigen Katalog von äußerst vielseitigen Produkten mit innovativem Design kombiniert, die durch eine breite Palette von Farben, Effekten und Oberflächen gekennzeichnet sind.

Die Wahl der Materialien Iris Ceramica von Isokinetic ist auf die Kollektion Shire in der Variante Dorset (R11, in den Größen 60x60 und 30x60) und Calx in den Farben Panna und Grigio (10x30) gefallen. Um die Vorschriften der örtlichen Gesundheitseinheiten und die Verpflichtung zur Verwendung von Materialien der Kategorie R11, wie z.B. Shire Dorset, einzuhalten, eignen sich die verlegten Materialien von Iris Ceramica besonders für Bereiche mit hoher Feuchtigkeit. Die gewählten Farbtöne zeichnen sich durch ihre Nüchternheit, die angedeutete Wärme und ihre zarte Ausdruckskraft aus. Die Beläge von Iris Ceramica, die in Rehabilitations- und Räumlichkeiten für die Körperpflege eingesetzt werden, tragen dazu bei, eine Atmosphäre der Harmonie und Gelassenheit zu definieren, weit entfernt von der typischen Wahrnehmung klassischer Krankenhausstrukturen.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Surferfahrung zu vermitteln.
Wenn Sie weitere Informationen zu den Cookies wünschen oder wie Sie die Freigabe der Browsereinstellungen verstellen können , dann gehen Sie auf unsere
Cookie Policy