Architect@Work - Berlino 2013: Die großen Platten von Iris Ceramica für die deutsche Architektur

Ein unverzichtbarer Termin für Architekten, Innenarchitekten, Ingenieurbüros und andere Auftraggeber: Die Veranstaltung Architect@Work kommt am 23. und 24. Oktober 2013 nach Berlin.
Iris Ceramica nimmt daran teil und präsentiert hier die interessantesten Neuheiten aus der reichhaltigen Palette, sowohl bezogen auf die bei den keramischen Materialien angewandte Technologie als auch im Hinblick auf das Design.

Es werden den Besuchern des Events die Materialien der Serie HiLite vorgestellt, die dank ihres beeindruckenden Formats 300x150 cm unerwartete kreative Möglichkeiten eröffnen. Die Kollektion – ganz Made in Italy – wird mit einer neuen Technologie gefertigt, mit der man ganz durchgefärbte Produkte mit einer Dicke von nur 6 mm erzielt.
HiLite besticht durch ausgesuchtes Design und fortschrittlichste technische Eigenschaften. Die Serie wird von Dekorationen veredelt und in der Kollektion MetalXXL mit zwei Versionen angeboten: “Metal”, mit einer natürlichen und stofflich geprägten Oberfläche und “Chrome”, einer geläppten Oberfläche, die die für Metall typischen Farbvarianten und Brechung aufweist.

Als Kontrast zu den High-Tech-Fliesen im großen Format 300x150 mit ihren originellen Gestaltungsvorschlägen wird die Kollektion Terre präsentiert, welche die Fußböden und Verkleidungen der ländlichen Tradition in zeitgenössischer Auflage neu interpretiert.
Mit ihrer Einfachheit verleihen die Platten der Kollektion beim Anfassen die Faszination der rohen Materie, die von der Witterung gezeichnet und veredelt wird. Die Farbpalette entwickelt sich vom natürlichen Effekt von Terre Argilla und Terre Creta bis hin zu den metallischen Abstufungen von Terre Ruggine, für ausdrucksstarke und persönliche Atmosphären.

Diese Ausgabe von Architect@Work möchte mit den Kollektionen Iris Ceramica zeigen, dass ein Zusammenleben von Tradition und Gegenwart möglich ist.

Unsere Webseite verwendet Cookies, um Ihnen die beste Surferfahrung zu vermitteln.
Wenn Sie weitere Informationen zu den Cookies wünschen oder wie Sie die Freigabe der Browsereinstellungen verstellen können , dann gehen Sie auf unsere
Cookie Policy